Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Nivelliersystem LEVELLO®

Verkäufer / Betreiber

betreibt die Gesellschaft Raz dva tri s.r.o., Ivanská cesta 10/C, 821 04 BRATISLAVA, FN: 47393882, USt-IdNr.: SK2023882641, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Bratislava I, Abt.: sro, Einlage Nr. 92760 / B.


Käufer / Verbraucher

Der Käufer, also der Verbraucher, bestätigt mit der Ausführung einer verbindlichen Bestellung, dass er die „Geschäftsbedingungen“ für die Warenlieferung, die vom Verkäufer festgelegt wurden, akzeptiert. Die Verhältnisse zwischen dem Käufer und dem Verkäufer richten sich nach diesen Geschäftsbedingungen, die für beide Parteien verbindlich sind.


Bestellung von Waren und Dienstleistungen

Bestellungen kann der Verbraucher nonstop 24 Stunden täglich realisieren. Die vom Käufer geschickten Bestellungen werden registriert, bearbeitet und über ihre Realisierung wird der Käufer per E-Mail informiert. Falls Sie keine E-Mail mit einer Bestellbestätigung erhalten haben, kontrollieren Sie Ihren „Spam-Ordner“ oder kontaktieren Sie uns. Die während eines Werktags getätigten Bestellungen werden spätestens binnen 3 Tagen an den Käufer abgeschickt.
Der bestellten Ware wird jeweils eine Rechnung beigelegt, die als Steuerbeleg sowie auch als Liefer- und Garantieschein dient.
Die Preise auf der Website levello.sk sind inkl. 20 % MwSt. angegeben. Der Betreiber behält sich das Recht zur Änderung der im Angebot auf der Website angegebenen Warenpreise vor. Sofern nicht anders angegeben, sind die Preise pro 1 Stück/1 Packung angeführt.
Zu jeder Bestellung mit einem Wert unter 49 € werden noch Versandkosten berechnet, bei Bestellungen mit einem Bestellwert von über 49 € ist der Versand kostenlos.
Der Verbraucher ist gemäß dem Gesetz Nr. 102/2014 Slg. über den Verbraucherschutz bei Ware oder Dienstleistungen anhand eines auf Distanz oder außerhalb der Geschäftsräume abgeschlossenen Vertrags und über die Änderung und Ergänzung einiger Gesetze (nachstehend nur „Gesetz“) gemäß den Bestimmungen von § 7 ff. berechtigt, innerhalb von 14 Kalendertagen nach der Warenannahme vom Kaufvertrag zurückzutreten. Wenn der Gegenstand des Kaufvertrags in einer Warenlieferung besteht, kann der Verbraucher auch vor der Warenlieferung vom Vertrag zurücktreten.
Wenn der Verbraucher von diesem Recht Gebrauch machen will, ist er verpflichtet, den schriftlichen Rücktritt vom Kaufvertrag persönlich spätestens am letzten Tag der festgelegten Frist an die Kontaktadresse des Verkäufers zuzustellen oder diesen Rücktritt spätestens am letzten Tag der Frist zur Postzustellung an die in den Kontaktangaben angeführte Anschrift zu übergeben. Der Verbraucher ist verpflichtet, nach der Mitteilung des Rücktritts vom Vertrag den Gegenstand des Vertrags, von dem er zurücktritt, persönlich mit sämtlicher Dokumentation – z. B. der Originalrechnung, der Gebrauchsanweisung und anderen Unterlagen zur Ware, die ihm zusammen mit der Ware zugestellt wurden – zurückzuschicken oder persönlich zuzustellen, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab dem Tag des Rücktritts (§ 10 Abs. 1 des Gesetzes). Wir empfehlen den Käufern, sich eine Kopie der Rechnung für den eigenen Gebrauch auszufertigen und die Ware per Einschreiben und versichert zurückzuschicken. Für den Rücktritt vom Vertrag können Sie folgendes Formular verwenden: Rücktritt vom Kaufvertrag, in dem zumindest die mit „*“ gekennzeichneten Pflichtfelder ausgefüllt werden müssen. Formular „Rücktritt vom Vertrag“.
Schicken Sie dem Betreiber die Ware nicht per Nachnahme, solche Sendungen werden nicht entgegengenommen.
Der Betreiber des Onlineshops zahlt die erstatteten Beträge für die Ware/Dienstleistung inkl. der Versandkosten im Sinne der Bestimmungen von § 9 Abs. 3) des Gesetzes Nr. 102/2014 Slg. sowie auch die nachweislich für die Warenbestellung aufgewendeten Kosten innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Eingangs des Rücktritts vom Vertrag zurück, er muss das Geld aber nicht vor der Zustellung der Ware oder einem Nachweis des Verbrauchers zur Rücksendung der Ware zurückzahlen; dies gilt nicht für den Fall, wenn der Verkäufer vorgeschlagen hat, dass er die Ware selbst abholt.
Die Kosten für die Warenrückgabe trägt der Verbraucher.
Das Recht auf einen Rücktritt vom Vertrag kommt nicht bei Waren und Dienstleistungen zur Anwendung, die in § 7 Abs. 6 lit. a) bis l) des Gesetzes Nr. 102/2014 Slg. definiert sind.
Der Verbraucher trägt jegliche Senkung des Warenwerts, die durch seine Verwendung über den Rahmen zur Feststellung der Funktionstüchtigkeit und Eigenschaften hinaus verursacht wurde.
Der Betreiber behält sich das Recht zur telefonischen Bestätigung oder Stornierung einer Bestellung vor.
Der Verbraucher kann nach dem Erhalt der E-Mail mit der Bestätigung der Warenbestellung Änderungen in der Bestellung vornehmen.
Im Falle von Unklarheiten oder Zweifeln bei der Warenbestellung kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail.
Der Verbraucher kann den Status seiner Bestellung nach der Anmeldung bei seinem Konto im Onlineshop kontrollieren, daher empfehlen wir eine Registrierung beim Onlineshop.
Der Verbraucher bestätigt bei der Warenbestellung, dass er den Geschäftsbedingungen des Verkäufers zustimmt und diese akzeptiert.
Der Verbraucher bestätigt bei der Warenbestellung, dass er dem Datenschutz zustimmt und diesen akzeptiert.
Der Betreiber behält sich das Recht vor, für jeden Onlineshop und seine Verkaufsstellen unterschiedliche Preise festzulegen.
Der Betreiber behält sich das Recht vor, bei einer Bestellung über 300 € die Bestellung telefonisch nachzuprüfen und Vorkasse zu verlangen beziehungsweise die Versandart und die Lieferzeit für die bestellte Ware zu ändern.
Der Betreiber behält sich das Recht zur Änderung der Verpackung entsprechend der aktuellen Verfügbarkeit im Lager aus Gründen einer schnellstmöglichen Versendung der Bestellung vor. Bei einer Änderung der Verpackung bleibt der Preis der bestellten Packung STETS erhalten, im Falle einer Preisänderung wird der Käufer über diese Tatsache per E-Mail oder telefonisch informiert.


Zahlungsbedingungen

Bei einer Warenbestellung können folgende Zahlungsoptionen verwendet werden:

  • Zahlung bei Bestellung via PayPal / gebührenfrei / wir empfehlen /
  • Zahlung mit Geldkarte bei Warenbestellung über B-Payment / gebührenfrei

Per Paypal bezahlt der Käufer die Ware bei ihrer Bestellung, über das sichere Zahlungsportal Paypal über Ihren eigenen E-Mail-Account. Nach der Onlinezahlung mit Paypal durch den Käufer an das Konto des Verkäufers wird die Ware ausgeliefert und umgehend gemäß den Geschäftsbedingungen an die Anschrift des Käufers geschickt.

Per Karte bezahlt der Käufer die Ware bei ihrer Bestellung, über das sichere Zahlungsportal B-Payment. Nach der Onlinezahlung mit Karte durch den Käufer an das Konto des Verkäufers wird die Ware ausgeliefert und umgehend gemäß den Geschäftsbedingungen an die Anschrift des Käufers geschickt.

Falls eine Sendung, die ordnungsgemäß bestellt, angenommen und bestätigt bzw. auch schon über den Shop auf der Website levello.sk bezahlt wurde, nicht an den Käufer zugestellt wurde, ist es notwendig, dass der Käufer diese Tatsache umgehend dem Verkäufer mitteilt und dies telefonisch oder über das Kontakt- bzw. das Reklamationsformular.


Lieferbedingungen

Nach Erhalt der Bestellung vom Käufer schickt der Verkäufer dem Käufer per E-Mail umgehend eine Nachricht über die Annahme der Bestellung. Falls die Ware vorrätig ist, liefert sie der Verkäufer aus und übergibt sie dem Transportunternehmen am darauffolgenden Werktag nach dem Eingang der Bestellung. Wenn sich die bestellte Ware in einem externen Warenlager befindet oder nicht vorrätig ist, übergibt der Verkäufer die Ware dem Transportunternehmen binnen 3 bis 7 Werktagen nach Eingang der Bestellung zur Zustellung. Der Verkäufer informiert den Käufer gleichzeitig über den voraussichtlichen Liefertermin.
Bei einer Warenbestellung im Wert von über 49 € inkl. MwSt. hat der Käufer Anspruch auf eine kostenlose Lieferung, ansonsten werden die Versandkosten gemäß der Preisliste des Transportunternehmens, welches der Käufer bei der Warenbestellung auswählt, berechnet.
Den Warenversand wählt der Käufer bei der Bestellung unter mehreren angebotenen Möglichkeiten aus:

  • Paketversand über DHL, bei einer Gebühr von 6,90 €
  • Paketversand über GLS, bei einer Gebühr von 5,90 € / vorübergehend nicht verfügbar /
  • anderes Transportunternehmen / momentan in Vorbereitung /

Falls eine Sendung, die ordnungsgemäß bestellt, angenommen und bestätigt bzw. auch schon über den Shop auf der Website levello.sk bezahlt wurde, nicht an den Käufer zugestellt wurde, ist es notwendig, dass der Käufer diese Tatsache umgehend dem Verkäufer mitteilt und dies telefonisch oder über das Kontakt- bzw. das Reklamationsformular.


Reklamationsbedingungen

Die Garantiezeit beginnt mit dem Tag der Warenannahme Beim Umtausch der Ware aufgrund einer Reklamation beginnt die Garantiezeit erneut mit dem Tag der Annahme der neuen Ware. Die Gewährleistungsfrist für die Ware beträgt 24 Monate.
Kontrollieren Sie bei der Warenannahme, dass die Verpackung der Warensendung unbeschädigt ist und die Verpackung keine Anzeichen für eine Beschädigung aufweist. Wenn der Käufer eine Beschädigung der Sendung bzw. eine beschädigte Verpackung feststellt, kann er die Sendung ablehnen. Im Falle der Annahme einer solchen beschädigten Sendung müssen im Frachtbrief alle Schäden an der Verpackung sowie die Annahme der Sendung mit beschädigter Verpackung angegeben werden.
Wenn der Käufer nach der Warenannahme einen Mangel feststellt, muss er den Verkäufer hinsichtlich des Reklamationsverfahrens kontaktieren. Die festgestellten Mängel müssen genannt und die Ware anschließend persönlich oder per Post an den Verkäufer zugestellt werden und dies innerhalb von drei Werktagen ab Annahme der Sendung.
Zur Reklamation muss der Beleg für den Wareneinkauf – die Rechnung vorgelegt werden (die Rechnung dient gleichzeitig als Garantieschein).
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die fehlerhafte und nicht reparierbare Ware durch neue Ware mit gleichen Parametern zu ersetzen. Alle Reklamationen werden innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist von 30 Tagen abgewickelt.
Wird die Ware trotz ordnungsgemäß bestätigter Bestellung nicht an den Käufer zugestellt, muss er diese Tatsache umgehend dem Verkäufer mitteilen.
Der Anspruch auf Geltendmachung der Garantie erlischt im Falle einer Beschädigung der Ware beim Transport; diese Schäden müssen mit dem Transportunternehmen direkt bei der Warenannahme geklärt werden. Der Anspruch erlischt auch bei unsachgemäßer Installation, bei unsachgemäßem Umgang, unsachgemäßer Bedienung oder einer Anwendung, die im Widerspruch zum Benutzerhandbuch oder zur Anleitung steht, sowie auch bei übermäßiger Belastung oder Verwendung der Ware.
Im Falle einer Reklamation können Sie uns über das Reklamationsprotokoll kontaktieren oder uns telefonisch über die Reklamation informieren, auf diese Weise erledigen wir die Reklamation sofort und viel früher als über das Reklamationsprotokoll.


Schutz personenbezogener Daten

Alle personenbezogenen Daten, die bei der Bestellung und bei der Registrierung verwendet werden, werden als streng vertraulich betrachtet, nicht veröffentlicht und auch nicht von einer weiteren Person oder Gesellschaft verwendet. Die notwendigen Angaben werden dem Transportunternehmen zur Verfügung gestellt. Die von Ihnen bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich dem Verkäufer bei der Kommunikation mit dem Käufer.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den registrierten Benutzern des Onlineshops auf der Website levello.sk Geschäftsmitteilungen und Informationen über Aktivitäten des Onlineshops zuzuschicken, wenn diese dem zugestimmt haben. Die Registrierung kann nicht als Zustimmung zur Zusendung des Newsletters betrachtet werden, sie muss vom Käufer freiwillig erteilt werden, d. h. zum Beispiel durch das Ankreuzen des entsprechenden Felds bei der Bestellbestätigung.
Die personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz Nr. 122/2013 Slg. im Sinne der geltenden Vorschriften verarbeitet.
Der Betreiber gibt die personenbezogenen Daten des Käufers nicht an Dritte weiter, mit Ausnahme der Transportgesellschaft für die Zustellung der Ware oder Dienstleistungen oder staatlichen Behörden im Falle einer Kontrolle.
Der Betreiber erhebt vom Käufer folgende personenbezogene Daten: Titel, Vorname, Nachname, Zustelladresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden zum Zwecke einer korrekten Abwicklung Ihrer Bestellung verarbeitet.
Der Betreiber ist verpflichtet, die personenbezogenen Daten vor dem Zugriff unbefugter Personen zu sichern, was in einer Sicherheitsrichtlinie geregelt ist.
Während des Besuchs unserer Website levello.sk werden auf Ihrem Computer Cookies installiert, die uns zur Identifizierung der Produkte und weiterer Informationen dienen, an denen Sie Interessiert sind. Unser Werbepartner ermöglicht uns anschließend die Anzeige von Werbung auf weiteren Seiten anhand Ihrer vorherigen Interaktion mit levello.sk. Die bei der Präsentation von Werbung verwendeten Techniken archivieren keinesfalls Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse oder Ihre Telefonnummer. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Seite:
„http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm“.


Schlussbestimmungen

Diese Geschäftsbedingungen gelten in der Fassung, die am Tag der Absendung der Bestellung auf der Website des Verkäufers levello.sk angeführt ist. Durch das Absenden der elektronischen Bestellung akzeptiert der Käufer ohne Vorbehalte die Bestimmungen der Geschäftsbedingungen in der am Tag der Absendung der Bestellung gültigen Fassung; ebenso akzeptiert er den Preis der bestellten Ware, der am Tag der Bestellung gilt, und die Höhe der Liefer- und Versandkosten.